Eine wasserdichte Sache: Lagerplatz für die DLRG-Jugend-Ausrüstung

Aktualisiert: März 22

Auf dem Bild freuen sich Barbara Achhammer, Bildungsreferentin der DLRG-Jugend und Thies O. Wolfhagen, Landesgeschäftsführer der DLRG Schleswig-Holstein über unsere Unterstützung.


Denn … Die ersten Bauarbeiten haben schon begonnen: Im Hintergrund entsteht am Sitz des DLRG-Landesverbandes in Eckernförde eine große Boots- und Lagerhalle,

in der nach der Fertigstellung nicht nur Motorrettungsboote sondern auch das zahlreiche Material der DLRG-Jugend Schleswig-Holstein untergebracht werden soll.


Die DLRG-Jugend ist mit über 20.000 Mitgliedern der drittgrößte Jugendverband in Schleswig-Holstein.


Für die landesweite Kinder- und Jugendarbeit werden gleich mehrere Tonnen wertvoller Ausrüstung und Materialien vorgehalten, die für die Ausrichtung von Veranstaltungen (von Kinderzeltlagern bis Landesmeisterschaften) genutzt werden. – Die Ausrüstung reicht von der Button-Maschine bis zum Mannschaftzelt und vom Waffeleisen bis zum Transportanhänger.


Da ein bislang genutztes Lager weit außerhalb von Eckernförde aufgrund des baulichen und hygienischen Zustands für die DLRG-Jugend nicht mehr nutzbar ist,

bekommt der aktive Verband eine eigene Abteilung in der neuen DLRG-Halle und hat dann endlich alles vor Ort.


„R.SH hilft helfen“ unterstützt das Bauprojekt mit 5.000,- Euro.