Kandy für die Deichkids

Aktualisiert: 23. Mai

Das LOOP Kinderhaus „Deichkids“ in Niebüll bietet Kindern und Jugendlichen ein neues Zuhause mit vierbeiniger Unterstützung. Die Kinder des Kinderhauses kommen aus zerrütteten Familien, haben traumatische Erfahrungen sammeln müssen oder Beziehungsabbrüche erlebt.

In der LOOP-Familie leben sechs Kinder und Jugendliche, die mit Hilfe tiergestützter Pädagogik lernen, Ängste zu überwinden und Vertrauen aufzubauen.


Mit ihnen leben Hunde, Hühner und Pferde auf dem Hof. Insbesondere der Umgang mit den Pferden hilft den Kindern und Jugendlichen grenzüberschreitendes Verhalten kennenzulernen, da die Tiere sofort auf Handlungen reagieren. Eines von Ihnen ist jetzt Kandy, ein acht Jahre altes Pony. Die Kinder sind in die gesamte Pflege des Pferdes eingebunden. Sie lernen dadurch, Verantwortung zu übernehmen und spüren gleichzeitig, dass sie gebraucht werden.

Wir haben dem Kinderhaus Deichkids 8.500 Euro für die Anschaffung von Kandy und die vollständige Reitbekleidungen der Kinder und Reitzubehör bestehend aus Sattel und Trense bereit gestellt.